Datenfernübertragung

Zusätzlich zum Befundtransport mit dem Fahrdienst haben Sie die Möglichkeit, die Befunde bequem über eine DFÜ-Verbindung abzurufen.

Der Befundabruf ist per ISDN oder über das Internet möglich, so dass das lästige manuelle Eintragen in die Patientenakte entfällt und Fehler vermieden werden können. Voraussetzung hierfür ist eine bestehende Internet- oder ISDN-Verbindung und das DFÜ-Modul Ihres Arzt-Informations-Systems.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:
06894 / 9550-100

Unser DFÜ-Team kommt auch zu Ihnen in die Praxis, um Ihnen die Software zu installieren und um Sie und Ihr Praxisteam zu schulen.

Die Übertragung erfolgt im vorgeschriebenen LDT-Format.


Ihre Ansprechpartnerin

Frau Lore Sehn
Tel. 06894 – 9550 811
lore.sehnlabdiagnostik.DELME.de

 


DocNet Client (zum Abruf der Datenfernübertragung)

Zur Downloadseite DocNet Client


Anmerkung:
Bitte halten Sie Rücksprache mit dem Labor, um die genaue Datei zu erfragen, die installiert werden soll.